Direkt zum Inhalt
Molinari

Eine Geschichte,
die es zu entdeckend gilt

Von der Nachkriegszeit bis in unsere Tage, ein von Generation zu Generation überliefertes Rezept. Ein Likör von unbestrittener Qualität, aus Leidenschaft und Geschick entstanden, der in der ganzen Welt mit Genuss getrunken wird.

  • 1945
  • 1950-60
  • 1960-70
  • 1980
  • 2000
  • 2006
  • oggi
Molinari
  • 1945
    Die Entstehung einer Ikone

    +

    Civitavecchia. Es war 1945, als Angelo Molinari, ein erfahrener Parfümeur und Kenner der Geheimnisse des Mischens, mit seinen Experimenten begann, um ein Produkt von höchster Qualität herzustellen: den Sambuca Extra. Ein Likör von unverwechselbarem Geschmack, auf der Grundlage von Sternanis, dessen Rezept bis heute geheim geblieben ist. So begann die Geschichte der Firma Molinari.

  • 1950er-1960er Jahre
    La Dolce Vita und die römischen Salons.

    +

    Bald verbreitete sich Molinari in ganz Rom, dank des Einfallsreichtums von Angelo und seinen Kindern, Marcello und Mafalda, die die Marke den Gastronomen der Via Veneto bekannt machten.
    Dieser Drink, der mit ein paar Kaffeebohnen im Glas genossen wird, wurde bald zum Symbol einer mondänen Epoche voller Charme und Inspiration für das Dolce Vita des Meisters Federico Fellini.
    Es gibt viele VIPs, Schauspieler und Sportler, die sich als Testimonials für Molinari-Werbekampagnen die Klinke in die Hand geben.
    Sogar Frank Sinatra, ein großer Freund von Molinari, war so begeistert davon, dass er einen Brief an die Familie Molinari geschrieben hat, in dem er ein Loblied über ihn anstimmt.
    1967 trat auch Antonio Molinari in die Firma ein, um seinen Geschwistern zur Seite zu stehen.

  • 1970er Jahre
    Die Erweiterung

    +

    "Der Aufstieg des unverwechselbaren Anislikörs ist unaufhaltsam. Dem großen Erfolg des ersten Industriekomplexes von Civitavecchia schließt sich ein zweiter an: 1974 wird die neue Fabrik Molinari Sud SpA in Colfelice (Frosinone) eingeweiht, mit einem hohen Automatisierungsgrad und einer Produktionskapazität, die den Rekord von 60.000 Flaschen pro Tag sogar noch übertreffen kann. Dieser Industriekomplex soll auf die ständigen Entwicklungen des italienischen und ausländischen Marktes reagieren und ist ein technologisches Juwel.
    Seit 1975, nach dem Tod von Angelo Molinari, haben seine Kinder sein Erbe aufgegriffen und die Marke Sambuca Molinari in Italien und weltweit weiterverbreitet."

  • 1980er - 1990er Jahre
    Die zeitlosen Slogans

    +

    In den 1980er Jahren konnte Molinari dank eines Produkts von höchster Qualität in Verbindung mit sorgfältiger Marketing- und Vertriebspolitik seine Marktführerschaft behaupten.
    Das Unternehmen begann internationale Märkte, wo es mit Wohlwollen aufgenommen wird, erobert auch internationale Gaumen und wird in wenigen Jahren zu einem der berühmtesten italienischen Produkte der Welt.
    Die Kommunikation ist auch weiterhin prägnant und einprägsam.
    In den 1980er und 1990er Jahren wurden die Werbeaussagen von Molinari an die internationalen Verbreitung des Produkts angepasst. Es entstehen die Slogans: „Du reist um die Welt, Molinari ist schon da“ und „Er hat nur einen Fehler, er ist kein Ausländer“, bis zur berühmten Dodo-Kampagne „Reisen“.

  • 2003
    Molinari Caffè

    +

    In den frühen 2000er Jahren erweiterte Molinari das Sortiment mit der Sorte Molinari Caffè: ein Rezept, das von den Erben aufgegriffen und im Hinblick auf das des historischen Erfinders neu interpretiert wurde.
    Eine perfekte Mischung aus dem Anis des Sambuca Molinari und einer ausgewählten Kaffeemischung, die man nach dem Mittag- oder Abendessen als natürliche Begleitung zu einem Dessert oder Eis genießt.

  • 2006
    Die gemeinnützige Molinari-Stiftung

    +

    2006 widmete Angelos Tochter Mafalda ihrem Vater die Angelo-Molinari-Stiftung mit dem Ziel, wissenschaftliche Initiativen zu fördern, zu organisieren und zu sponsern. Unzählig sind die Aktivitäten der gemeinnützigen Organisation: Spenden von medizinischer Ausrüstung an Krankenhäuser, Organisation von medizinischen Konferenzen, Kongressen und Workshops in Italien und weltweit. Seit 2015 hat die Stiftung ihren Gesellschaftszweck geändert und sich dafür entschieden, Initiativen zu fördern, die dazu dienen, benachteiligten oder bedürftigen Kindern sowie deren Familien zu helfen und sie zu unterstützen.
    Hier können Sie mehr erfahren: www.fondazionemolinari.com

  • 2017
    Die neue Flasche

    +

    Im Jahr 2017 entschied sich Molinari zum ersten Mal das Design seiner historischen Flasche zu überarbeiten. Transparenz, weichere Linien und eine neue Form, die jedoch nicht den Charakter der Marke änderte. Die Neuinterpretation eines großen Klassikers, die es der Marke ermöglicht hat, sich einer zeitgemäßeren Welt zu nähern.
    Mehr erfahren

Teilen